TTF Neckartenzlingen

Bitte geben Sie hier den Ihre Suchbegriffe ein:

Suche starten | Alle anzeigen

795 Artikel
2362 Kommentare
P. Wurster | 29-03-2023 | Views: 538

Jede Menge von der Jugend vom Wochenende

Am Freitag, 24.03. waren die frisch gebackenen Landesliga-Meisterinnen aus Sielmingen zu Gast bei unseren Mädchen U19. Entsprechend schwierig gestaltete sich der Spielverlauf. Unsere Mädels traten in voller Montur an, alle 5 waren an Bord und gewillt, maximalen Widerstand zu leisten. Nach den Doppeln sah es noch ausgeglichen aus, denn Emilia und Anna kämpften sich nach einem 1:2 Rückstand tapfer zurück und belohnten sich mit dem Doppelsieg zum 1:1. In den Einzeln zeigte sich jedoch, wieso die Gegnerinnen bereits vor einer Woche die Meisterschaft unter Dach und Fach gebracht haben. Leider konnte nämlich nur noch Anna gegen Sharina Kunz einen fein herausgespielten 3:0 Sieg einfahren. In allen anderen Begegnungen präsentierten sich die Sielmingerinnen sehr fokussiert und gaben nur noch einen weiteren Satz ab. Somit endete das Spiel in einer 2:6 Niederlage. Kopf hoch Mädels, ihr seid trotzdem spitze!

Am Samstagmorgen, 25.03., gingen unsere Jungen U15 in die Partie gegen den TV Reichenbach 1. Die Jungs traten zu 6. an und teilten die Doppel- und Einzeleinsätze unter sich auf. Die Spieler-Überzahl hat dann vielleicht auch Einfluss auf den Spielverlauf genommen, denn sage und schreibe 9 Sätze wurden ganz knapp mit 2 Punkten Unterschied gewonnen. Man könnte vermuten, die rote Hölle hat geregelt ;-) Das erklärt dann auch die etwas einseitige Partie, denn KEIN einziger Satz wurde abgegeben. So standen am Ende 18:0 Sätze und 6:0 Spiele auf dem Spielbericht.

Die Jungen U19 1 waren am Samstag in Betzingen zu Gast. Leider musste kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen auf Maximilian Staisch verzichtet werden. Nach einer schnellen "Ersatzspieler"-Organisation durch die Mannschaft selbst, konnte der Spitzenspieler der Jungen U19 2, Lennart Maiworm für das Spiel gewonnen werden. Das zahlte sich im ersten Doppel direkt aus, denn er gewann an der Seite von Niko Hiller gegen das Doppel 1 der Betzinger. Im ersten Einzel-Durchgang konnte dann leider nur noch Vincent Kümmerle einen Punkt für unsere Farben erspielen, in allen anderen Partien fehlte teilweise das Match-Glück. Im zweiten Durchgang war es dann Niko Hiller, der mit seinem Sieg gegen Niels Fischer das Spiel offenhielt. Die Gäste ließen allerdings nichts mehr anbrennen und machten den Sack zum 3:6 zu.

Das Auswärtsspiel der Jungen U19 2 in Esslingen musste aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle auf Esslinger Seite abgesagt werden. Ein Nachholtermin wird bereits gesucht.

Am Sonntag wurde dann noch mal Tischtennis gespielt :-D Und zwar nicht nur in der Hobbygruppe in Neckartenzlingen, sondern auch in Neuffen bei der Regions-Rangliste (ehemals Schwerpunkt). Hier wurden wir sehr erfolgreich von Nils Weiblen und Romy Widmaier repräsentiert. Beide haben sich über die Bezirksrangliste qualifiziert und durften sich nun mit den SpitzenspielerInnen aus den anderen Bezirken messen. Dementsprechend hoch ist die Leistung der beiden einzuordnen, Romy wurde nämlich 6. in ihrer Altersklasse und Nils hat sich den 5. Platz bei den U11 geschnappt. Eine richtig starke Leistung - Bravo ihr 2, weiter so!
©2006 TTF Neckartenzlingen | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung Nach oben