TTF Neckartenzlingen

Bitte geben Sie hier den Ihre Suchbegriffe ein:

Suche starten | Alle anzeigen

715 Artikel
2341 Kommentare
A. Kernchen | 22-02-2022 | Views: 221

Jugend mit erfolgreichem Re-Start der restlichen Saison

3. Jungen U18 - Kreisklasse: Kantersieg gegen Wernau
Mit einem nervenstarken 5:0 Sieg haben Lukas Bosch und Tillmann Rehm gegen die Kontrahenten aus Wernau gewonnen. Gleich in den ersten Einzeln ging es hoch her, denn sowohl Lukas als auch Tillmann mussten über die volle Distanz gehen und beide gewannen im Parallelflug im Entscheidungssatz in der Verlängerung. Im Doppel ging der Krimi dann weiter, denn die ersten beiden Sätze gingen ebenfalls in der Verlängerung an die beiden Roten, bevor das 3:0 dann im Dritten mit 11:7 fixiert wurde. Lukas musste dann gegen Alisa Vild nochmal in den Fünften, den er dann aber deutlich mit 11:3 gewann. Bemerkenswert, da Lukas im vierten Satz fast aussichtslos zurück lag und auch einen Matchball abwehren musste. Der Wernauer Widerstand war danach endgültig gebrochen und Tillmann vollendete ein perfektes Punktspiel mit einem - ausnahmsweise recht klaren - 3:1 Sieg zum 5:0 Endstand. Puh, durchatmen und den Sieg feiern und Gratulation zu dieser nervlichen Topleistung!

Jungen U15 - Bezirksliga: Offener Schlagabtausch
Nach einem umkämpften Spiel mit 290:294 Bällen, schnappten sich die U15 der TTF Neckartenzlingen am Ende noch einen wichtigen Punkt gegen den TSV Wendlingen. Bis zum 3:3 zeichnete sich ein Unentschieden ab: Levi Stoll und Noe Hiller im Doppel so wie Ben Staisch und Noe in den Einzeln sorgten dabei für die Punkte. Danach zog der Gast aus Wendlingen mit zwei Siegen auf 3:5 davon. In den letzten beiden Einzeln zeigten sich Ben und Noe davon aber unbeeindruckt, denn beide demonstrierten mit eindrucksvollem Spiel ihre Nervenstärke und gewannen jeweils mit 3:0 und holten für ihre Farben das wichtige Unentschieden, welches aktuell zur Tabellenführung reicht. Jetzt kommt es im letzten Spiel von Rosswälden gegen Nellingen darauf an, was die Jungs aus Rosswälden im Fernduell machen. Bei einer Niederlage von Rosswälden können die Jungen U15 die Meisterschaft feiern!

Save the Date!
Den 19.03. darf sich jeder gerne mal im Kalender speichern: Um 16.00 Uhr empfängt die 2. Mannschaft den Tabellenführer aus Neuhausen. Man ist zwar Außenseiter, wird aber sicherlich nicht kampflos die Segel streichen. Das Highlight findet dann um 20.00 Uhr statt, denn die 1. Mannschaft empfängt den SV Nabern zum letzten Spiel der Runde. Mit einem möglichst klaren Sieg kann die Erste die Meisterschaft zementieren und den Aufstieg in die Landesliga feiern, in der man zuletzt vor 6 Jahren aufschlagen durfte. Ein absolutes Tischtennis-Schmankerl also in der roten Hölle - da muss dann das Thema "Freedom Day" hinten anstehen :)
©2006 TTF Neckartenzlingen | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung Nach oben