TTF Neckartenzlingen

Bitte geben Sie hier den Ihre Suchbegriffe ein:

Suche starten | Alle anzeigen

739 Artikel
2349 Kommentare
A. Kernchen | 29-11-2022 | Views: 194

1. Mannschaft kämpft gegen Sillenbuch - 2. Mannschaft überzeugt erneut mit Kantersieg

Herren 1 – Landesliga: "War bissel mehr drin"
Im Heimspiel gegen den SV Sillenbuch, den aktuellen Senkrechtstarter der Landesliga, hat die 1. Mannschaft zwar mit 2:9 verloren, aber wenn man beachtet, dass gleich 3 Spieler der Stammmannschaft gefehlt haben, war es ein durchaus ansehnliches Spiel. Durch einen Doppelsieg von Mark Neef und Micha Klettlinger gegen Schweiß/Losner und dem ersten Einzelsieg von Mark gegen Lino Rohrer stand es zu Beginn noch 2:2. Danach gab es mehrere Spiele, bei denen die Roten die Chance zu punkten hatten, aber am Ende setzten sich die Gäste aus Sillenbuch immer wieder knapp durch. Ein Highlight gab es dann im Spitzenspiel zwischen Mark und dem Topstar der Gäste, Leon Lühne, der mit 2047 Punkten eine echte Granate in der Liga ist. Mark lag mit seinem unorthodoxen Noppenspiel bereits mit 2:0 sensationell in Führung und der junge Sillenbucher haderte mit seinem Spiel. Der Youngster schaffte es aber, sein Rückhandspiel so perfekt umzustellen, dass er am Ende im Fünften klar gewinnen konnte. Die Erste muss nun am 10. Dezember noch nach Donzdorf reisen und wird aber die rote Laterne behalten müssen, auch wenn dort Punkte ergattert werden können. Im letzten Spiel heißt die Devise deshalb, mit einem guten Auftritt die eher enttäuschende Vorrunde abzuschließen und dann im nächsten Jahr mit einer neuen Motivation und vor allem mehr Heimspielen an den Start zu gehen!

Herren 2 – Bezirksliga: Two in a row
Nach dem fulminanten 9:0 von vor einer Woche gegen Wernau hat die Zweite gleich nochmal ein 9:0 draufgepackt: Im Sonntagsspiel beim TSV Musberg ließen die Roten nach den Doppeln aber auch gar nichts mehr anbrennen. In den Doppeln ging es zweimal in den fünften Satz, aber Simon Winkler und Andi Kernchen behielten ebenso die Nerven, wie am Nebentisch Kostas Tsiliakas und Benni Löser. Kostas und Benni haben mit 6:0 eine makellose Doppelbilanz und wenn man beachtet, dass sie immer gegen das Doppel 1 der Gegner antreten, ist dies fast noch höher zu bewerten, wie die 8:1 Bilanz von Simon und Andi – fast ;) In den Einzeln war es dann eine sehr deutliche Angelegenheit, denn Kostas, Simon, Andi, Franky Hohloch, Peter Pfeiffer und Benni mussten keinen einzigen Satz mehr gegen dezimierte Musberger abgeben. Die Zweite hat am Samstag das letzte Spiel der Vorrunde beim Schlusslicht Kirchheim zu bestreiten. Wenn die Konzentration und die Form oben bleibt, dürfte da ein Sieg gelingen und mit ein bisschen Schützenhilfe aus Sielmingen wäre dann sogar die Herbstmeisterschaft drin. Abwarten und Tee trinken 

Herren 3 - Bezirksklasse: Unter Form
Die Dritte kommt nicht so richtig in Tritt in dieser Vorrunde. Dies zeigte sich jetzt auch wieder im Heimspiel gegen den SV Hardt. Bis zum Stand von 3:3 lief es eigentlich ganz gut, denn im Doppel konnten Marcel Hoss und Robelix Neumaier gewinnen und in den Einzeln zeigten Noah Staisch und Marcel eine top Performance gegen Alexander Maier und Martin Freitag. Danach gelang es aber nur noch Kapitän Jojo Drobeck gegen Karlheinz Bretz, sich in die Siegerliste einzutragen. Beim einen oder anderen merkt man den Trainingsrückstand leider doch und so blieb der Dritten nichts anderes übrig, als den Gästen zum 4:9 zu gratulieren. Ganz wichtig ist es für die Mannen um Jojo jetzt am kommenden Samstag um 16.00 Uhr im Heimspiel gegen das Schlusslicht aus Nabern mit voller Motivation und teilweise neuem, eingespieltem Material an den Start zu gehen ;) Da muss ein Sieg her, um wieder den Anschluss ans Mittelfeld zu bekommen!

Vorschau:
Die Damen treten beim TB Neuffen zum absoluten Spitzenspiel an. Die TTF Mädels stehen mit einem Minuspunkt an der Spitze und Neuffen mit 3 Minuspunkten direkt dahinter. Mit einem Sieg wäre man so gut wie Herbstmeister und vor allem könnte man sich entscheidend absetzen, auch wenn mit Bissingen 2 noch eine Mannschaft in Lauerstellung steht.

Fr, 18:00 Uhr: TV Kemnat 1 - Mädchen 12 1
Fr, 18:00 Uhr: SV Nabern 1 - Jungen 15 1
Fr, 20:00 Uhr: SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang 2 - Herren 7
Sa, 10:00 Uhr: Jungen 19 2 - TB Ruit 1
Sa, 13:00 Uhr: Mädchen 19 1 - VfL Sindelfingen 1
Sa, 13:00 Uhr: Jungen 19 1 - TSV Betzingen 1
Sa, 15:30 Uhr: TB Neuffen 1 - Damen 1
Sa, 16:00 Uhr: Herren 3 - SV Nabern 4
Sa, 18:00 Uhr: VfL Kirchheim 5 - Herren 2
Sa, 20:00 Uhr: Herren 4 - TSV Weilheim/Teck 1
©2006 TTF Neckartenzlingen | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung Nach oben