TTF Neckartenzlingen

Bitte geben Sie hier den Ihre Suchbegriffe ein:

Suche starten | Alle anzeigen

732 Artikel
2349 Kommentare
A. Kernchen | 08-11-2022 | Views: 152

Rote Hölle mit Rekord auf dem Siegertreppchen: 4 Titel und 10 x Podest

Im letzten Jahr waren die TTF mit dem Sieg der A-Konkurrenz mit einem Novum dabei und dieses Jahr gab es einen Rekord mit Treppchenplatzierungen. Insgesamt 10 x standen die TTF Neckartenzlingen auf dem Siegertreppchen bei den Aktiven und gleich 4 x sogar auf Platz 1. Bei den Herren B schaffte Giuseppe Polizzi am Ende einen sehr guten Platz 2, denn Armin Becker aus Unterensingen spielte an dem Tag einfach sein bestes Tischtennis und G-Star fand kein Mittel gegen die Noppen des Urgesteins - dennoch eine tolle Leistung! Ebenfalls in der B-Konkurrenz, aber im Doppel, ergatterten Andi Kernchen und Franky Hohloch den Titel mit einem am Ende fast perfekten Spiel gegen die Youngster Simon Krieg und Daniel Silber vom TSV Wendlingen. In der C-Klasse gab es tatsächlich mit Stefan Simon einen Gegner, der den derzeit fast unbesiegbaren Jürgen "Hacki" Hackenjos niederringen konnte und so musste sich Hacki in dieser Konkurrenz mit Platz 3 begnügen. Dafür sammelte Hacki fleißig weitere Medaillen: In der C-Doppel-Konkurrenz zusammen mit Helle Grossmann Platz 2 und bei den Senioren gleich zweimal den Titel - einmal im Doppel mit Oli Stalzer und im Einzel stand er dort ebenfalls ganz oben! Beim Senioren-Doppel schaffte es Helle Grossmann mit Armin Becker auf Platz 2 direkt neben den TTF Kollegen Hacki/Stalzer. Eine sehr seltene Konkurrenz gab es mit den Seniorinnen und dort kletterte Heidrun Magino auf Rang 2 - auch ein sehr schöner Erfolg! Bleibt noch die Herren D-Konkurrenz und dort ging im Einzel kein Weg an Marco Fritzsche vorbei: Er sicherte sich am späten Samstag-Abend den Turniersieg in einem 5-Satz-Match gegen Kai Schröder vom TV Reichenbach und im Doppel gelang ihm an der Seite von Thomas Hanak (passives TTF Mitglied) der Vizemeistertitel.

Vorschau:
Nach der Niederlage zu Hause gegen den TTV Zell geht es für die 1. Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Eislingen. Dort wird die Erste einen schweren Stand haben, aber auch wenn die Gäste klarer Favorit sind, wird erst am Ende abgerechnet.

Fr, 20:00 Uhr: TSuGV Grossbettlingen 1 - Herren 3
Fr, 20:30 Uhr: Herren 4 - TB Neuffen 2
Fr, 20:30 Uhr: Herren 7 - SV Nabern 5
Fr, 20:30 Uhr: SV Nabern 3 - Herren 2
Sa, 10:00 Uhr: Jungen U15 1 - SG Erkenbrechsweiler-Hochwang
Sa, 15:00 Uhr: TV Unterboihingen 3 - Herren 6
Sa, 16:00 Uhr: Damen 1 - TTF Neckarhausen 1
Sa, 18:00 Uhr: EINTRACHT Nürtingen 1 - Herren 7
Sa, 18:30 Uhr: TSG Eislingen 1 - Herren 1
So, 10:00 Uhr: Herren 5 - TSV Jesingen 2
©2006 TTF Neckartenzlingen | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung Nach oben